Freie Netzwahl Telekom Vodafone o2
Zeitlich befristete Sonderaktion

statt

mtl. 9,95 €

jetzt nur

mtl. 4,95*

Daten-SIM: Internet-Flat 1 GB D2 24M

  • Datenvolumen bis 1 GB
  • Download-Geschwindigkeit bis zu 14,4 Mbit/s
  • Anschlusspreis 19,95 €
  • Sim Only Tarif - ideal für Tablets
  • AKTION NUR FÜR KURZE ZEIT

04.07.2017

Das Tablet mit einer App zum zweiten Bildschirm umfunktionieren

Es gibt Situationen, da reicht der Bildschirm von Laptop oder PC nicht aus. Ein weiteres Display wäre praktisch. Doch wo soll man so schnell eins herbekommen? Abhilfe schafft hier eine einzige App. „Duet“ funktioniert das iPad zum zweiten Monitor für Laptop oder PC um.
Quelle: Fotolia

„Duet“ für Apple- und Microsoft-Computer

Manchmal ist während der Nutzung des Laptops oder PCs ein zweiter Monitor erforderlich. Es ist aber sowohl schwierig als auch kostenintensiv, sich kurzfristig einen zweiten Bildschirm zuzulegen. Aber das muss auch gar nicht sein. Mit der App „Duet“ kann das Tablet ganz einfach zum zweiten Bildschirm umfunktioniert werden.

 

Hinter der App stecken ehemalige Apple-Ingenieure. Genutzt werden kann „Duet“ mit Apples Mac und Windows. Praktisch: Das Tablet kann als zweiter Monitor wie gewohnt per Touchscreen gesteuert werden. Zusätzlich kann die Schärfe und Energieeffizienz eingestellt werden, sodass der Akku des Tablets nicht innerhalb kürzester Zeit leer läuft.

 

Zweiter Monitor für 10 Euro

Voraussetzung für die Nutzung ist neben der App ein kleines Programm, das auf dem Mac (mindestens OS X 10.9) oder Windows (ab Windows 7) installiert werden muss. Damit beide Bildschirme gleichzeitig und nicht zeitverzögert arbeiten, muss das Tablet per Kabel mit dem Computer verbunden werden.

 

Die „Duet“-App ist nur für Apples iPad gedacht und kann für rund 10 Euro im Apple Appstore heruntergeladen werden. Die passende Schnittstelle für den Laptop oder PC kann auf der Duet-Homepage für Windows und Mac heruntergeladen werden.

 

„Airdisplay“ für Android-Tablets

Für Android-Tablets gibt es die App „Airdisplay“, die das Tablet ebenfalls zum Zweitmonitor umfunktioniert. Leider kann die App nur für Mac-Geräte und nicht für Windows-PCs genutzt werden. „Airdisplay“ kostet ebenfalls rund 10 Euro und ist im Google Play Store erhältlich.  

 

Wer das Tablet direkt neben dem Laptop- oder PC-Bildschirm anbringen möchte, kann sich eine passende Halterung wie dem „Mountie“ zulegen. Damit wird das Tablet direkt am Hauptmonitor befestigen.

Zurück